Datenschutzerklärung 2021-07-09T10:38:36+00:00

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003).

Datenschutzbeauftragter des Unternehmens (falls vorhanden): Es gibt keinen Datenschutzbeauftragten bei Ofentau GmbH.

Nutzung, Umfang und Zweck der Speicherung und Verarbeitung

Ofentau GmbH sammelt persönliche Daten, die durch das Online-Formular erhalten werden.

Der Zweck der Datenerfassung auf der Webseite ofentau.at ist geschäftlicher Natur, d.h. wenn Sie das Formular zum Zweck der geschäftlichen Zusammenarbeit ausfüllen, stimmen Sie zu, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der weiteren Kommunikation in unserer Datenbank speichern, und zwar auf der Grundlage des berechtigten Interesses der Gesellschaft. In diesem Fall verarbeitet und speichert Ofentau GmbH Ihre Daten zum Zweck der weiteren Zusammenarbeit.

Ofentau GmbH übernimmt keine Verantwortung für die Echtheit, Richtigkeit und Aktualität der vom Benutzer angegebenen persönlichen Daten und Kontaktangaben. Als Nutzer der Website sind Sie dafür verantwortlich, dass alle auf der Website bereitgestellten Informationen korrekt und aktuell sind.

Aufbewahrungsfrist

Wir bewahren personenbezogene Daten des Betroffenen auf, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder bis die Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung der Daten des Betroffenen widerrufen wird. Bei Widerruf der Einwilligung der betroffenen Person werden wir die personenbezogenen Daten unverzüglich wirksam und dauerhaft löschen.

Sollten die Zwecke, zu denen wir personenbezogene Daten wie oben beschrieben speichern und verarbeiten, in unserem Unternehmen wegfallen, werden wir die Datenbanken, deren Zweck weggefallen ist, unverzüglich und effektiv löschen.

Jede Person kann jederzeit ihre Daten anfordern:

– Zugang,

– Korrektur,

– vollständige Löschung,

– Übertragung an einen anderen Anbieter von verwandten Dienstleistungen,

– Beendigung der Verarbeitung und Speicherung oder Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung und Speicherung, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung oder Zustimmung bis zu deren Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Die Anfrage kann per E-Mail an info@ofentau.at oder schriftlich per Post an den Sitz der Gesellschaft gesendet werden.

Für den Fall, dass unser Unternehmen personenbezogene Daten für einen anderen Zweck weiterverarbeiten möchte als den, für den die personenbezogenen Daten erhoben wurden, werden wir die betroffene Person vor einer solchen Weiterverarbeitung über diesen anderen Zweck und alle weiteren relevanten Informationen, wie in diesem Dokument dargelegt, informieren.